nationalpark

Nationalpark Hohe Tauern

Hohe Tauern im Pinzgau

Wanderurlaub in den Hohen Tauern

Das Alpenland √Ėsterreich ist unmittelbar mit dem Bild von Wanderungen in einmaliger Landschaft verbunden. Diese unnachahmliche Landschaft findet man im gr√∂√üten Nationalpark √Ėsterreichs, dem Nationalpark Hohe Tauern, der 1981 gegr√ľndet wurde und mehr als 1850 km¬≤ umfasst. Der Hauptteil des Nationalparks befindet sich im Bundesland Salzburg, jedoch reicht er auch bis nach K√§rnten und Tirol.

Riesige alpine Heiden mit Gras und Strauchwerk gehen √ľber in weitl√§ufige Nadelw√§lder und werden immer wieder unterbrochen durch schwarzblaue Bergseen und tosende Wasserf√§lle. Tiefe T√§ler und hohe Berge sind Zeugen der letzten Eiszeit, und die ausgedehnten Gletscherfelder, welche 130 km¬≤ bedecken, lassen bei ihrem Anblick ebenfalls an diese l√§ngst vergangenen Zeiten denken.

Pflanzen und Tiere

In dieser abwechslungsreichen Landschaft l√§sst sich vieles entdecken, und am besten erkundet man den Nationalpark Hohe Tauern zu Fu√ü. In seinem Kern, wo auch zwei der h√∂chsten Berge √Ėsterreichs, der 3798 m hohe Gro√üglockner und der 3662 m hohe Gro√üvenediger den Blick auf sich ziehen, herrscht strenger Naturschutz. Dort hat sich eine einzigartige Altenvielfalt erhalten, die das Herz eines jeden Wanderers h√∂her schlagen l√§sst.

Wanderurlaub in √Ėsterreich und speziell in den Hohen Tauern bietet auch die M√∂glichkeit, die Big-Five der Alpen zu ersp√§hen, denn G√§msen und Steinb√∂cke sind im Nationalpark noch recht h√§ufig, und auch der Steinadler zieht gerne seine Kreise am stahlblauen Himmel. Die gr√∂√üte Besonderheit sind aber die G√§nse- und die Bartgeier, die G√§nsegeier kommen europaweit sogar nur in den Hohen Tauern vor. Urlaub im Salzburger Land ist also etwas ganz Spezielles.

√úbernachten

Ideale Ausgangspunkte f√ľr ausgedehnte oder auch k√ľrzere Wanderungen sind die kleinen und gr√∂√üeren Orte am Rande des Nationalparks. Kaprun lockt beispielsweise mit seinem unvergleichlichen Bergdorf-Charme und mit dem Hotel Tauernhof, wo man sich Wanderausr√ľstung sogar ausleihen kann. Mit einem hoteleigenen Guide k√∂nnen spezielle Routen zu den sch√∂nsten Pl√§tzen im Park erwandert werden. Wer lieber alleine loszieht, dem stellt das Hotel auch eine Wanderkarte zur Verf√ľgung.

F√ľr alle etwas

Neben vielf√§ltigen Wanderrouten bietet der Nationalpark Hohe Tauern auch etwas f√ľr Mountainbike-Fans und normale Radfahrer (z.B. mit dem Alpe-Adria-Radweg), f√ľr Wasserraten (mit Kanufahrten auf der Drau), f√ľr Adrenalinjunkies (Rafting und Canyoning) sowie f√ľr Bergsteiger und Kletterer. Und auch einfach die Seele baumeln lassen kann man im Nationalpark. Die Sicht auf Berge und T√§ler stillt die Sehnsucht nach der heilen Welt und verbindet einen untrennbar mit der Nationalpark-Region. Urlaub im Salzburger Land, und insbesondere der Nationalpark Hohe Tauern ist etwas ganz Besonderes.

Urlaub mit Mehrwert

card

Ihr Trumpf f√ľr mehr Sommerspa√ü auf h√∂chstem Niveau!
¬Ľ Zell am See-Kaprun Card


Zell am See - Kaprun Karte

Erleben Sie von Mitte Mai bis Mitte Oktober
das vielfältigste Freizeitangebot der Alpen - alles im Preis inklusive!

Zur Zell am See - Kaprun Karte

Hotel Tauernhof ****

Familie Gschwandtner
Nikolaus-Gassner-Str. 9
5710 Kaprun
√Ėsterreich

+43 6547 8235-0
info@tauernhof-kaprun.at