Salzburg im Sommer

Ausflugsziele im Salzburger Land

Sightseeing rund um Kaprun und Salzburg

Heimische Tiere im Wildpark beobachten

Beim Besuch eines Wildparks lassen sich heimische Tiere in ihrer ganz natĂĽrlichen Umgebung beobachten und erleben, was ein besonderes Erlebnis fĂĽr die ganze Familie ist. Der Wildpark Ferleiten im Salzburger Land wartet mit einer Fläche von 15 Hektar auf und beherbergt etwa 200 verschiedene Tierarten. Aber nicht nur das - der angeschlossene, perfekt in die Berge eingebettete Freizeitpark mit 20.000 m² lässt Kinderherzen gleich noch einmal doppelt so schnell schlagen. 

>>> TIPP: Mit der Zell am See-Kaprun Karte ist der Wildpark Ferleiten kostenlos inklusive! 

In den Salzwelten alles ĂĽber das "WeiĂźe Gold" erfahren

Wer schon lange einmal etwas über die Geschichte des Salzes wissen wollte, ist in den Salzwelten Hallein genau richtig. Schließlich wurde die Stadt Salzburg auch aufgrund des "Weißen Goldes" einst so reich. Übrigens handelt es sich bei der Anlage um das weltälteste Bergwerk, das für neugierige Besucher geöffnet ist. Bei der Fahrt mit der unterirdischen Grubenbahn kommt auch der Spaß nicht zu kurz. Nicht vergessen werden sollten bei dem Abenteuer feste Schuhe und etwas wärmere Kleidung.

Spannender Erlebnispark fĂĽr GroĂź und Klein

Im Themenpark StraĂźwalchen "Fantasiana" an der Grenze zu Oberösterreich Ă¶ffnet sich fĂĽr GroĂź und Klein eines spannenste und zugleich märchenhaftesten Ausflugsziele. Bei den mehr als 50 Attraktionen und sieben verschiedenen Themenbereichen vom Schlosshof bis zum Land der Dinosaurier kommt garantiert niemand zu kurz. Das Riesenrad, die Formel 1-Rennbahn fĂĽr die Kleinen, das 4D-Kino und der rasante Wild Train Coaster sind nur einige Highlights des Erlebnisparks. Da viele Attraktionen ĂĽberdacht sind, tut auch Regen dem VergnĂĽgen keinen Abbruch.

Kultur-Highlight in Salzburg: Das Domquartier

Etwas ruhiger, aber genauso atemberaubend kann ein Besuch im Domquartier in Salzburg sein. Dieses kulturelle Ausflugsziel hat im Jahr 2014 eröffnet und begeistert Besucher. Auf 15.000 Quadratmetern können hier 2000 Exponate aus 1300 Jahren bestaunt werden. Auf dem Rundgang durch das alte Zentrum der fĂĽrsterzbischöflichen Macht, wozu die ehemalige Residenz, der Dom und das Benediktinerkloster St. Peter gehört, wird die ganze prachtvolle Geschichte wie auch die interessante Architektur und Kunst vergangener Zeiten erlebbar. Aber auch der Blick von oben auf die Stadt ist ein einmaliges Erlebnis.

Shopping in Salzburg, der vielseitigen Hauptstadt

Wer nach dem Besuch der Ausflugsziele im Salzburger Land einfach nur die Seele baumeln lassen oder sich etwas gönnen möchte, kann in der vielseitigen Hauptstadt Salzburg nach Herzenslust bummeln und shoppen gehen. Die Altstadt mit ihrem ganz besonderen Flair, den kleinen Geschäften wie internationalen Designerläden ist genauso lohnenswert wie der Europark, ein Einkaufszentrum am Stadtrand, das auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen ist. Auch kulinarisch gibt es in Salzburg in den Cafés und Restaurants übrigens so einiges zu entdecken.

Krimmler Wasserfälle

Ein gewaltiges Naturerlebnis erwartet Sie in Krimml im Pinzgau: Über eine Fallhöhe von 380 Metern stürzen sich die Krimmler Wasserfälle, die höchsten Europas, in die Tiefe. Das Natur-Wunderwerk lässt sich über den Wasserfallweg von allen Seiten betrachten, ergänzend dazu lohnt sich ein Besuch im angeschlossenen Museum. Über drei Kaskaden donnert die Krimmler Ache über die Felsen hinab und hinterlässt einen erfrischenden Wasserschleier - nicht nur an Sommertagen sind die eindrucksvollen Wasserfälle ein großartiges Erlebnis im Salzburger Land. Überzeugen Sie sich selbst davon!

>>> TIPP: Mit der Zell am See-Kaprun Karte sind die Krimmler Wasserfälle kostenlos inklusive! 

Burg Hohenwerfen und Rieseneishöhle

In Werfen, hoch über dem Salzachtal thronend, lädt die Burg Hohenwerfen zu einem fantastischen Ausflug ins Mittelalter ein. Die als Erlebnisburg inszenierte Anlage aus dem 11. Jahrhundert lädt zu einem Rundgang zwischen Glockenturm, Folterkammer und Burghof ein, wo die Geschichte der Burg anschaulich erzählt wird. Highlight der Burg ist die Falknerei, wo bis heute Greifvögel trainiert und bei den Flugschauen auf der Wiese präsentiert werden.

Auch ein Besuch der magischen Eisriesenwelt lohnt sich in Werfen. Über mehr als 42 Kilometer Länge erstreckt sich das gesamte Höhlensystem, der vordere, rund 1 Kilometer lange Teil ist für Besucher im Rahmen einer Führung zugänglich. Durch die unter 0° kalte Eishöhle führen etliche Treppen hinauf und hinab - gute Kondition und Winterkleidung sind daher eine Voraussetzung. Dafür werden Sie mit imposanten Eiskammern, meterhohen Eisgebilden und eisblauen Farbnuancen belohnt.

Bereichern Sie Ihren Urlaub in Zell am See-Kaprun im Herzen des Salzburger Landes mit einmaligen Erlebnissen, die die SehenswĂĽrdigkeiten der Region rund um Kaprun und im Salzburger Land zu bieten haben. Im Tauernhof verbinden Sie Ihren Aktivurlaub mit Erholung, Entspannung und herzlicher Gastfreundschaft - buchen Sie direkt ĂĽber die Website zum Bestpreis!

Urlaub mit Mehrwert

card

Ihr Trumpf für mehr Sommerspaß auf höchstem Niveau!
» Zell am See-Kaprun Card


Zell am See - Kaprun Karte

Erleben Sie von Mitte Mai bis Mitte Oktober
das vielfältigste Freizeitangebot der Alpen - alles im Preis inklusive!

Zur Zell am See - Kaprun Karte

Hotel Tauernhof ****

Familie Gschwandtner-Reinhart
Nikolaus-Gassner-Str. 9
5710 Kaprun
Ă–sterreich

+43 6547 8235-0
info@tauernhof-kaprun.at