Ausflugsziele

im Salzburger Land

Ein Urlaub im Salzburger Land hat nicht nur erlebnisreiche Entdeckungen der wunderschönen Berglandschaften und anderen aktiven Outdoor-Spaß zu bieten. Besonders an eher verregneten oder trüben Tagen kann es sich lohnen, die vielseitigen Ausflugsziele in der Region einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Heimische Tiere im Wildpark beobachten

Beim Besuch eines Wildparks lassen sich heimische Tiere in ihrer ganz natürlichen Umgebung beobachten und erleben, was ein besonderes Erlebnis für die ganze Familie ist. Der Wildpark Ferleiten wartet mit einer Fläche von 15 Hektar auf und beherbergt etwa 200 verschiedene Tierarten. Aber nicht nur das - der angeschlossene, perfekt in die Berge eingebettete Freizeitpark mit 20.000 m² lässt Kinderherzen gleich noch einmal doppelt zu hoch schlagen.

In den Salzwelten alles über das "Weiße Gold" erfahren

Wer schon lange einmal etwas über die Geschichte des Salzes wissen wollte, ist in den Salzwelten Hallein genau richtig. Schließlich wurde die Stadt Salzburg auch aufgrund des "Weißen Goldes" einst so reich. Übrigens handelt es sich bei der Anlage um das weltälteste Bergwerk, das für neugierige Besucher geöffnet ist. Bei der Fahrt mit der unterirdischen Grubenbahn kommt auch der Spaß nicht zu kurz. Nicht vergessen sollten bei dem Abenteuer feste Schuhe und etwas wärmere Kleidung.

Spannender Erlebnispark für Groß und Klein

Im Themenpark Straßwalchen "Fantasiana" öffnet sich für Groß und Klein eine spannende und zugleich märchenhafte Welt. Bei den mehr als 50 Attraktionen und sieben verschiedenen Themenbereichen vom Schlosshof bis zum Land der Dinosaurier kommt garantiert niemand zu kurz. Das Riesenrad, die Formel 1-Rennbahn für die Kleinen, das 4D-Kino und der rasante Wild Train Coaster sind nur einige Highlights des Erlebnisparks. Da viele Attraktionen überdacht sind, tut auch Regen dem Vergnügen keinen Abbruch.

Neuestes Kultur-Highlight in Salzburg: Das Domquartier

Etwas ruhiger, aber genauso atemberaubend kann ein Besuch im Domquartier in Salzburg sein. Dieses kulturelle Highlight hat erst Mitte Mai 2014 eröffnet und steht damit noch fast in den Startlöchern. Auf 15.000 Quadratmetern können hier 2000 Exponate aus 1300 Jahren bestaunt werden. Auf dem Rundgang durch das alte Zentrum der fürsterzbischöflichen Macht, wozu die ehemalige Residenz, der Dom und das Benediktinerkloster St. Peter gehört, wird die ganze prachtvolle Geschichte wie auch die interessante Architektur und Kunst vergangener Zeiten erlebbar. Aber auch der Blick von oben auf die Stadt ist ein einmaliges Erlebnis.

Shopping in Salzburg, der vielseitigen Hauptstadt

Wer nach dem Besuch der Ausflugsziele im Salzburger Land einfach nur die Seele baumeln lassen oder sich etwas gönnen möchte, kann in der vielseitigen Hauptstadt Salzburg nach Herzenslust bummeln und shoppen gehen. Die Altstadt mit ihrem ganz besonderen Flair, den kleinen Geschäften wie internationalen Designerläden ist genauso lohnenswert wie der Europapark, ein Einkaufszentrum am Stadtrand, das auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen ist. Auch kulinarisch gibt es in Salzburg in den Cafés und Restaurants übrigens so einiges zu entdecken.

websLINE-Professional (c)opyright 2002-2017 by websLINE internet & marketing GmbH
Ausflugsziele In den Bergen und direkt am See – alles steht Ihnen offen